Brad Carters spielt Gitarre während seiner Gehirn-OP

Beitrag vom 11. Juni 2014
Themen:

Der Parkinson-kranke amerikanische Schauspieler Brad Carter lässt eine schwere Gehirn-Operation mit nur lokaler Betäubung durchführen.
An seinen zuvor zittrigen Händen können die Ärzte durch Greiftests an der Gitarre in Echtzeit feststellen, ob die stimulierenden Elektroden, die während der Operation ins Gehirn eingesetzt werden, richtig platziert sind und ihre Wirkung sich gleich richtig entfalten können.

Veröffentlicht in folgenden Kategorien: Allgemein, Alle Beiträge, Menschen & Gemeinschaft

Deine Gedanken dazu?




Themen

Kategorien

Blog-Kalender

Januar 2018
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive